7. Reiniger aus Soda und Speisestärke für Terrassen-Holzdielen

Soda fuer Terassendielen

Haushalttipp 7:

Ein Reiniger für die Holzdielen der Terrasse lässt sich einfach aus Speisestärke und Soda beziehungsweise Natriumkarbonat selbst herstellen. Zuerst in etwas lauwarmem Wasser ein paar Esslöffel Speisestärke gut anrühren. Anschließend die Speisestärkemischung in einen Topf mit 5 Liter lauwarmes Wasser geben und dann ca. 100g Soda dazugeben. Das Ganze einmal aufkochen, bis die Speisestärke aufquillt.
Die noch warme Masse zügig und großzügig auf die Holzdielen auftragen. Der Brei lässt sich, ohne zu verlaufen, auch an Fassaden oder an Blumentöpfen verteilen. Den Reiniger lässt man dann vier bis fünf Stunden einwirken und wird dann abgespült. Nach dem Trocknen sollte man zur Schutz und Pflege die Terrassendielen mit einem Holzöl nachbehandeln.

Vermerk: unsere Kollegin Solveig hat dieses Hausmittel-Tipp selbst einmal auf Ihrem Balkon getestet und macht es jetzt jedes Jahr auf dieses Art.
Das Ergebnis könnt ihr hier sehen:

 

1. Die Holzdielen – Vorher

Soda für Terassendielen Vorher

 

2. Die Dielen im Vergleich (rechts oben die gereinigte Fläche)

Soda-Holzdielen-Terasse-Vergleich

 

3. Nach der Behandlung – So gut wie neu

Soda-fuer-Terassendielen-Nachher

 

 

 

Du magst vielleicht auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.