Mosaikparkett und seine gestalterischen Möglichkeiten

Mosaikparkett gehört zu den Massivholzböden und bietet eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten durch die verschiedensten Verlegemuster und Holzarten.
Wenn Sie Ihrem Boden eine individuelle Note mit dem gewissen Flair geben wollen, ist Mosaikparkett der Boden Ihrer Wahl.

Mosaikparkett und Fußbodenheizungen

Bei einem Mosaikboden handelt es sich um ein massives Einschichtparkett, dass aus mehreren Vollholzlamellen besteht. Diese einzelnen 8-10 mm dicken Stäbe sind in einem so genannten Verband angeordnet und werden auf der Unterseite von einem Klebenetz zusammengehalten.

Mosaikparkettt gibt Wärme durch die geringe Materialstärke des Holzes schnell an die Umgebung weiter. Dadurch ist ein Mosaikboden ideal für die Verlegung auf Fußbodenheizungen.
Die kompakte Konstruktion macht eine Mosaikboden sehr robust und strapazierfähig. Dadurch ist Mosaikparkett als Bodenbelag auch in Räumlichkeiten mit stärkerer Bodenbeanspruchung geeignet.

Parkett Direkt Mosaikparkett mit Klebenetz auf der Rueckseite
Eine Mosaikparkett Verlegeeinheit: Unbehandelt mit Klebenetz auf der Unterseite

Mosaikparkett und die gestalterischen Möglichkeiten

Mosaikböden sind speziell auf die Verwirklichung komplexer Muster ausgelegt und kann einem Raum das gewisse Etwas verpassen. Mit Mosaikparkett lassen sich optisch beeindruckende Muster wie Fischgrät, Würfelverband, Flechten und weitere Verlegeformen realisieren, die sich sich auffällig von anderen abheben. In einer Kombination mit anderen Parkett-Farben und Hölzern ist der Kreativität kaum Grenzen gesetzt.

Durch spezielle Anordnungen der einzelnen Lamellen lassen sich sogar interessante und reizvolle Effekte erzielen, die einen Raum optisch verkleinern oder vergrößern können.

Verschiedene Verlegemuster von Mosaikparkett
Die Verschiedene Verlegemuster von Mosaikböden

Die Verlegung von Mosaikböden sollte in jedem Fall von einem Fachmann vorgenommen werden. Die Oberfläche ist zunächst unbehandelt und erhält erst mit der Oberflächenversiegelung den letzten Schliff. Dieser besondere Bodenbelag gehört trotz all dieser vielseitigen Eigenschaften, überraschenderweise zu den preisgünstigeren Parkettarten.

Die 5 Vorteile von Mosaikparkett auf einem Blick:

1. Strapazierfähig und mehrmals renovierbar
2. Geringe Aufbauhöhe
3. Ideal für Fußbodenheizung
4. Große Auswahl an Mustervarianten und Holzarten
5. Preiswert

Interessieren Sie sich für Mosaikböden?
Dann schauen Sie einfach in unseren Online Shop und testen Sie unseren Raumgestalter, mit dem Sie die verschiedensten Räume virtuell mit Mosaikparkett oder anderen Massivholzböden auslegen können.

Du magst vielleicht auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.